Fandom


Kurzfilm
TMNT12 SummerSpec5
We Strike Hard & Fade Into the Night
Premiere (USA) 18. Juni (Nicktoons)
9. Juli 2017 (Youtube)
Premiere (Deutschland) n/a
Drehbuch: Kevin R. Adams
Joe Ksander
Regisseur: Kevin R. Adams
Joe Ksander

We Strike Hard & Fade Into the Night (Wir schlagen hart zu und verschwinden in der Nacht) ist der fünfte Teil der TMNT Summer Shorts aus dem Jahr 2017, welches auf der kontemporären 2012 Animationsserie basiert.

Handlung Bearbeiten

Irgendwo in der New Yorker U-Bahn schleicht sich April O'Neil mit einer Kraang-Energiezelle in den Armen durch eine Tür in einen Haupttunnel und springt dort auf den letzten Wagen einer vorbeiziehenden U-Bahn auf. Doch im Wagen wird sie von einem Foot Ninja angegriffen; dabei entgleitet ihr der Energiekristall aus der Zelle und verwandelt die Arme eines jeden Passagiers, der sie berührt, in ein Paar schleimiger Tentakel. April kann den Energiekristall wieder in seinen Kanister verstauen, wird aber gleich darauf vom Ninja angegriffen; doch Leonardo, der auf dem Dach der Bahn aufgetaucht ist, rettet sie und zieht sie zu sich hinauf.

Die U-Bahn erreicht nun eine Strecke unter freiem Himmel, wo den beiden prompt eine ganze Schar von Ninjas auf den Leib rücken wollen. Donatello und Michelangelo treffen noch rechtzeitig zur Verstärkung ein, und während die Teenage Mutant Ninja Turtles|Turtles ihr Deckung geben, versucht April zu entkommen. Als sich dann aber ein paar Mouser ihr in den Weg stellen und ihr den Kanister entreißen, fällt der Kristall noch einmal heraus und mutiert nun Aprils Arme zu Tentakeln. Die beiden Mouser fliehen mit dem leeren Kanister, verfolgt von Michelangelo, quer durch den städtischen Verkehr zu einem Laster von T.C.R.I., in dessen Laderaum sich Kraang versteckt hat. Genau da trifft noch Raphael ein, der den Laster kapert und ihn gleich danach versehentlich auf die Gleise einer Hochbahnbrücke der U-Bahn lenkt.

Auf dem Gleis angekommen, entdecken die Turtles, dass die U-Bahn mit ihren Brüdern und April jetzt direkt auf sie zurast; sie verlassen eiligst den Transporter und landen nach kurzem Flug direkt auf dem Dach der U-Bahn. Als April sich verzweifelt mit ihren neuen Tentakelarmen - und immer noch mit dem Stein in der Hand - sich gegenüber der wachsenden Übermacht zu verteidigen sucht, fällt sie durch das Dach der Bahn, und die Strahlung des Kristalls verwandelt alle anwesenden Passagiere und die Foot Ninja, die ihr hinterher gesprungen sind, in ein massives Tentakelgeknäuel. Krang wird, gerade als er sich aufs Dach derr Bahn ziehen will, von den Greifarmen gepackt und vom Monsterknäuel mitsamt dem Bahnwagen entlang der Gebäudefassaden davongeschleppt, ähnlich wie ein Affe sich durch den Dschungel hangelt.

Die Turtles nehmen umgehend die Verfolgung des Wagens auf, können Krang den Kanister entreißen und kurz vor einem Vergnügungspark vor dem Flussufer den Kristall wieder darin einsetzen, so dass die Strahlungseffekte nicht mehr wirken und sämtliche Mitfahrer im U-Bahnwagen wieder in ihre alte Form zurückverwandelt können. Leonardo kann April und die Energiezelle sicher aus dem Wagen holen, doch bei ihrer Landung geraten er und seine Brüder direkt vor die Augen einer ganzen Menschenmenge. Krang übersteht den Sturz und versucht sich dann die Freunde zu greifen, wird aber vom U-Bahnwagen erschlagen. Die Turtles versuchen sich durch Flucht mit einer Rauchbombe aus der Affäre zu ziehen; jedoch haben mehrere Menschen, denen sie während dieses Abenteuers über die Arme gelaufen sind, von ihnen irgendwelche unscharfe Fotos und Videos aufgezeichnet, die sich daraufhin rasend schnell im Netz zu verbreiten beginnen...

BildergalerieBearbeiten

VideoBearbeiten

TMNT Summer Shorts 'We Strike Hard & Fade Into the Night'

TMNT Summer Shorts 'We Strike Hard & Fade Into the Night'

TriviaBearbeiten

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.