Fandom


UY v2-2 01

Usagi Yojimbo Vol.2 #2

Shades of Green, Part 2 ("Schattierungen von Grün, Teil 2") ist eine Geschichte aus der Comicserie Usagi Yojimbo von Stan Sakai.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: Mai 1993
  • Ausgabe: Usagi Yojimbo Vol.2 #2 (Mirage Studios)
  • Zeichnungen und Text: Stan Sakai
  • Farben: Tom Luth

KontinuitätBearbeiten

Zur chronologischen Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

UY v2-2 18-19

Allein gegen eine Übermacht

TMNT

Usagi Yojimbo

HandlungBearbeiten

UY v2-2 04

Die Vorzüge von alten Freundschaften

Die Teenage Mutant Ninja Turtles, von ihrer so plötzlichen wie unheimlichen Reise in diese fremde Welt verwirrt,[1] bereiten sich schnell auf ein Abwehrgefecht vor, während Usagi und Gen ihre eigenen Schwerter ziehen, um ihrerseits einem Angriff zu begegnen. Doch dann erkennt einer der Turtles - Leonardo - zur Verblüffung der anderen Anwesenden Usagi als einen alten Freund[2] und kann so den aufbrodelnden Konflikt rasch zuende bringen. Nachdem sich die Lage so beruhigt hat, erklärt der Weise Kakera den Turtles, warum er sie hierher gebracht hat,[3] und im Namen seiner Brüder sichert Leonardo ihm, Usagi und Gen ihre volle Unterstützung zu.


UY v2-2 07-08

Die Verfolgung der Spione

Inzwischen aber haben sich zwei Neko Ninja ins nächtliche Dorf geschlichen, um Kakeras derzeitige Lage auszuspionieren, und dabei von der Präsenz der Turtles (nicht aber von der Art und Weise ihrer Ankunft) Wind bekommen. Als sie das Gespräch zwischen den Turtles und Usagis Gruppe weiter belauschen, werden sie unvermittelt von einem Bauern entdeckt, der auf einem Patrouillengang an der Hütte vorbeikommt. Er wird von den beiden Ninja getötet, kann aber noch Alarm schlagen, und die beiden Samurai und die Ninja Turtles machen sich sofort an die Verfolgung der flüchtenden Spione. Die beiden Neko Ninja überwinden mühelos die notdürftigen Befestigungen des Dorfes, und während der eine in die Wälder flüchtet, bleibt der andere zurück, um ihre Verfolger aufzuhalten. Er wird von Usagi schnell niedergemacht, doch nachdem sich dieser Tumult gelegt hat, bemerken die anderen, dass Leonardo plötzlich verschwunden ist.


UY v2-2 09-10

Verfolgungsjagd

Leonardo hat, unbemerkt von allen anderen, die Verfolgung des flüchtigen Neko Ninja weitergeführt und ist ihm erfolgreich auf den Fersen geblieben. Und so, nachdem der feindliche Ninja viele Finten und Haken geschlagen hat, führt dieser Leonardo unwissentlich zum derzeitigen Stützpunkt seines Clans, einen verlassenen Tempel im Wald. Leonardo entschließt sich, näher ranzuschleichen und die Lage zu erkunden, entdeckt dann aber, dass die Umgebung mit Fallen und versteckten Wachposten gespickt ist, und um keine vorzeitige Entdeckung zu riskieren, kehrt er rasch zum Dorf zurück, um seine Kameraden zu holen.


UY v2-2 12

Die Vorbereitung zum Angriff

Unterdessen betritt der Neko Ninja den Tempel, wo er seinen Vorgesetzten Gunji und Chizu Bericht über die Anwesenheit von Usagi, Gen und den Ninja Turtles in Kakeras Dorf erstattet. Die Ankunft eines fremden Ninja-Clans im Dorf gibt Gunji zwar kurzen Anlass zur Sorge, doch er wischt seine Zweifel und Chizus Einwände schnell beiseite und ruft den Rest der Neko Ninja zum Angriff auf das Dorf zusammen.


UY v2-2 17

Das Ablenkungsmanöver

Usagi, Kakera, Gen und die Turtles warten indessen im Dorf, wo der Morgen zu grauen beginnt, auf Leonardos Rückkehr und den Angriff der Neko Ninja und nehmen sich die Zeit für einige tiefere Gespräche über ihre Situation und darüber, wie sehr sich diese Welt und die Welt der Turtles voneinander unterscheiden. Da plötzlich geht eins der Bauernhäuser außerhalb des Schutzzauns in Flammen auf; ein Versuch der Neko Ninja, einige der Dorfbewohner aus ihrer Verteidigungsstellung zu locken. Dann ertönt ein Alarm von der Nordseite des Dorfes, wo die Neko Ninja ihren Angriff begonnen haben, und Kakera schickt die Samurai und die Turtles los, um sie abzuwehren. Es kommt zu einem blutigen Gefecht mit den Neko Ninja, bis auf einmal die Nachricht kommt, dass ein zweiter Angriff auf der Südseite des Dorfes stattfindet. Ehe Usagis Gruppe darauf reagieren kann, schleudert einer der Neko Ninja eine Blendbombe, um den Rückzug seiner Leute zu decken; und nachdem Usagi, Gen und die Ninja Turtles ihr Augenlicht wiedererlangt haben, eilen sie sofort zurück zur Südflanke.


UY v2-2 20

Böse Neuigkeiten

An der Südseite des Dorfes stellt sich Kakera alleine gegen Gunji und vier ausgesuchte Neko Ninja, die versuchen, ihn gefangen zu nehmen, als Leonardo von seiner Verfolgungsjagd in den Wäldern zurückkehrt. Er greift die Neko Ninja ohne zu zögern an; doch einer seiner Gegner schleudert ihm eine Handvoll Blendpulver in die Augen, und ein anderer verpasst ihm einen Schwerthieb quer über den Rückenpanzer. Usagi und die anderen treffen zu spät ein, um zu helfen, und finden nur noch den schwer verletzten Leonardo vor, der ihnen berichten muss, dass Kakera in die Hände der Neko Ninja gefallen ist.

NeudruckversionenBearbeiten

  • Usagi Yojimbo: Shades of Death, Band 1 (schwarz-weiß)
  • Usagi Yojimbo/Teenage Mutant Ninja Turtles: The Complete Collection (Oktober 2018)

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Shades of Green, Part 1"
  2. "Turtle Soup and Rabbit Stew", "The Crossing" und "The Treaty"
  3. "Shades of Green, Part 1"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.