Fandom


12 MutApocalypse

Raphael: Mutant Apocalypse

"Welcome to the apocalypse, where the world is only mutants...and Raphael has a beard?! Watch an all-new TMNT this Friday on Nicktoons."
- Twitter[1]

Raphael: Mutant Apocalpyse ist ein dreiteiliger Episodenhandlungsbogen aus der 2012 Animationsserie.

HandlungszusammenfassungBearbeiten

12 ApocStory 1

Der Abwurf der Mutagenbombe

Irgendwann im frühen 21. Jahrhundert, kurz nach den Ereignissen der Hauptserie in einer alternativen Realität, wurde direkt über New York City eine riesige Mutagenbombe von einer unbekannten Partei gezündet. Die enorme Menge des darin enthaltenen Mutagens löste neben den damit verbundenen Mutationseffekten an irdischen Organismen einen enormen ökologischen Schock auf der Erde aus, der fast die gesamte Welt in eine einzige Wüste verwandelte.[2]


12 MutApocalypse 2

Die Erde der Zukunft

Die Menschheit wurde insgesamt ausgelöscht, entweder weil sich ein Teil in Mutanten verwandelte, oder aber der Rest durch den Schock der so gewaltsam und schlagartig herbeigeführten Veränderung ihrer Physiologie umkam. Nur die Mutanten erwiesen sich als anpassungsfähig genug, um diese schlagartig herbeigeführte Bedingungen überleben zu können; darunter auch die Teenage Mutant Ninja Turtles. Mit dem Verschwinden einer geordneten Gesellschaft wurden Anarchie und der Kampf ums nackte Überleben zum Alltag; marodierende Mutantenbanden durchstreifen die Wüsten, um Opfer und Vorräte mit Gewalt zu nehmen, oder verschanzen sich und ihre kargen Vorräte hinter soliden Festungsmauern.


12 s519 a

Miras Karte zur Oase

Jedoch verbreitete sich allmählich eine Legende über die "Oase", einem letzten Flecken Grünland, dessen genaue Lage jedoch nicht bekannt war. Diese Mär entstand teils aus Wunschhoffnungen heraus, teils aber auch aus Fakten; Michelangelo, der während der Katastrophe von seinen Brüdern getrennt worden war, hatte den Weg zur Oase gefunden und eine Karte davon erstellt, die auf Umwegen vom Meerkat Clan gefunden und in die Armhaut eines jeden Stammesmitglieds eintätowiert wurde.[3] Mit der Zeit wurde der Meerkat Clan ausgelöscht, bis nur noch ein einziges Mitglied - ein Mädchen namens Mira - übrigblieb und sich aufmachte, um in der Oase eine neue Heimat zu finden, und damit den Handlungsbogen in Bewegung setzt.[2]

BildergalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Dieser Handlungsbogen ist eine Hommage und entleiht Elemente aus diversen berühmten post-apokalyptischen Filmen, darunter Mad Max II, Mad Max: Fury Road und Waterworld.
  • Ursprünglich - besonders von Ciro Nielis Seite - war Mutant Apocalypse als Kanon-Handlung eingeplant, wurde aber mit der Veröffentlichung der DVD-Box Tales of the Turtles V3: The Final Chapters offiziell als Teil einer alternativen Realität bezeichnet.[4]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Twitter (16.09.2017)
  2. 2,0 2,1 "The Wasteland Warrior"
  3. "The Impossible Desert"
  4. TV Shows on DVD.com: "Teenage Mutant Ninja Turtles - Official Press Release for Tales of the Turtles V3: The Final Chapters" (2. November 2017)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.