Fandom


Mr. Ogg (deutsche Bennenung: Mr. Ogog) ist ein Alien aus der Dimension Z und ein geringerer Antagonist der Turtles in der 1987iger Cartoonserie.

1987 Serie Bearbeiten

87 Ogg ShredKRang

Ogg, Shredder und Krang

Auf der Suche nach einer neuen Energiequelle für den Technodrom hofften Shredder und Krang, in der Dimension Z genug Rohöl zur Herstellung von Hydrogen zu finden, mit dem sie den Technodrom antreiben wollten. Bei der Öffnung des Portals jedoch zapften die beiden Schurken eine ganz andere Dimension an, und aus dieser tauchte das Geschöpf Mr. Ogg auf und gelangte so in den Technodrom.


87 Ogg appetite

Oggs Leidenschaft

Die Versuche von Shredder und Krang, den ungebetenen und frechen Gast zu vertreiben, scheiterten an Oggs Fähigkeit der Realitätsmanipulation, mit welcher er dem Technodrom, Rocksteady und Bebop einen vorübergehenden neuen Look verpasste. Erst als Ogg (zu Shredders großem Verdruss) seinen unbändigen Appetit auf Porzellanwaren an den Tag legte, fand Krang eine Möglichkeit, Oggs Fähigkeiten für seine eigenen Pläne zu nutzen, und versprach ihm weiteres Porzellan zum Verzehr. Ogg übergab Krang daraufhin ein Pulver, welches nach seinen Angaben Rohöl in flüssiges Hydrogen verwandeln konnte.

Zusätzlich belog Krang seinen "Gast", indem er sich als Opfer der menschlichen Gewalt aufspielte und die Turtles als die Ursache seines Übels darstellte. Wie Krang es erhofft hatte, schenkte Mr. Ogg den Lügen Glauben, tauchte in New York auf und begann mit seiner Magie Unfug anzurichten. Als die Turtles ihn zu stoppen versuchten, begann Ogg ihnen mit seinen Kräften immens zu schaffen zu machen, während Shredder die Ablenkung nutzte, um einen Öltanker zu stehlen.

87 Ogg magic

Ogg und seine Illusionen

Während des Gefechts aber wurde auch den Turtles Ogs Schwäche für Porzellan offenbar, und mit dem Versprechen, ihm noch mehr davon zu verschaffen, konnten sie Ogg für sich gewinnen. Nachdem Ogg ihnen von Krangs und Shredders Plänen berichtet hatte, sperrten April und Leonardo Ogg in einen Sarkophag ein, um ihn von weiteren Streichen abzuhalten. Jedoch setzte Ogg in seiner Wut seine Kräfte ein und begann abermals seine Umgebung zu verändern. Dabei stellte April jedoch mittels ihrer Videokamera fest, dass Oggs Zaubereien nichts anderes als pure Illusionen waren.

Mit billigen Porzellanvasenimitaten brachten die Turtles Ogg dazu, alle Verrücktheiten, die er angestellt hatte, wieder rückgängig zu machen und lotsten ihn durch Donatellos Dimensionsportal zurück in seine Heimat. Dort wollte sich Ogg sogleich an einen Festschmaus machten, doch die Imitationen erwiesen sich ganz und gar nicht nach seinem Geschmack, so dass er die Vasen den Turtles durch das Dimensionstor postwendend an den Kopf zurückschmiss.[1]

Auftritte Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Mr. Oggs Verhalten und Charakterzüge sind an dem Schauspieler Paul Reubens in seiner Rolle des Pee-Wee Herman im Film Pee-Wee‘s Big Adventure angelehnt.
  • Mr. Ogg ist eine Anspielung auf die aus den DC Comics bekannte Figur Mr. Mxyzptlk, einem schelmischen Zauberer aus der 5. Dimension, der seinen närrischen Sinn für Humor ausleben will und häufig Superman mit seinen Späßen piesackt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Mr. Ogg Goes to Town"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.