Fandom


Lynda Ling ist Leiterin einer Martial Arts-Schule und eine alte Freundin von Hamato Yoshi/Splinter in den Archie Comics.

Archie Comics Bearbeiten

Lynda Ling a1

Lynda, David und Hamato Yoshi

Lynda Ling war mit dem Martial Arts-Filmstar David Ling verheiratet und erlernte von ihm die Kampfkünste. Kurz nach seiner Ankunft in New York befreundete Hamato Yoshi sich mit David und Lynda; er verliebte sich zwar in Linda, achtete aber seine Freundschaft mit den beiden zu sehr, um sich in ihre Beziehung einzumischen. Als Yoshi aber später in einen Rattenmutanten verwandelt wurde, brach er aus Scham und aus Angst, sie mit seinem mutierten Aussehen zu erschrecken, jeglichen Kontakt mit den Lings ab und verschwand im Untergrund. Einige Zeit später starb David Ling bei einem Autounfall während eines Filmdrehs in Hongkong, und Lynda erbte dessen Martial Arts-Schule, die sie in seinem Gedenken weiterleitete.[1]


Einige Jahre später wurde Lynda von Don Tower, einem Bauunternehmer in den Diensten von Shelton Slujjco, dazu gedrängt, ihm die Kampfschule zu verkaufen, was sie strikt verweigerte, obwohl sie bereits in finanziellen Schwerigkeiten steckte. Tower schickte daraufhin eine Schlägertruppe aus, um Lynda zur Abgabe zu zwingen, doch Lynda ließ sich nicht einschüchtern und vermöbelte den Trupp eigenhändig. Splinter, der Lynda immer noch heimlich im Auge behalten hatte, bekam ihre Lage mit und entschloss sich, seiner alten Freundin beizustehen.

Lynda Ling academy

Lyndas neueröffnete Kampfschule

Später tauchten die Schläger, diesmal mit Exoskeletten ausgestattet und von Tower höchstpersönlich begleitet, wieder bei Lynda auf, um die Schule zu zerstören, Lynda zu töten und es wie ein Unfall aussehen zu lassen. Doch als sie zuschlugen, schritten Splinter und seine jungen Ziehsöhne zur Rettung ein.[1] Die Mutanten machten Tower und dessen Schläger trotz ihres technischen Vorteils kampfunfähig und überließen sie der Polizei. Wegen des öffentlichen Aufsehens, den dieser Fall erregt hatte, bot Slujico Lynda als Entschädigung an, ihre Kampfschule in sein neues Gebäude aufzunehmen, was sie annahm. Danach offenbarte Splinter sich Lynda, die sich - ganz im Gegensatz zu seinen Befürchtungen - nicht von seinem neuen Aussehen abgestoßen fühlte, und als Dank für ihre Rettung schenkte sie den Turtles ihre persönlichen Waffen. Lyndas Kampfschule fand schließlich ihren Platz im neuen Slujico-Wolkenkratzer.[2]

Trivia Bearbeiten

  • Lynda Ling könnte möglicherweise eine Anspielung auf Linda Lee Cadwell, Witwe des Martial-Arts-Filmstars und Kampfkünstlers Bruce Lee (1940-1973) und Mutter von Brandon Lee (1965-1993) und Shannon Lee, sein.

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 "How the Turtles Got Their Weapons, Part 1"
  2. "How the Turtles Got Their Weapons, Part 2"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.