Fandom


Lindsey Baker ist eine Mitarbeiterin von Baxter Stockmans Genetiklabor Stock Gen und spätere Verbündete der Mighty Mutanimals aus den IDW Comics.

IDW ComicsBearbeiten

Lindsey tale

Lindsey über ihre Arbeit bei Stock Gen[1]

Lindsey ist neben Chet Allen eine der wenigen Angestellten von Stock Gen, die "offiziell" von den geheimen Projekten ihres Bosses Bescheid wissen.[2] Sie arbeitete auch aktiv an den Mutationsprojekten mit, welche Stockman für General Krang durchführte, im Speziellen an der mutierten Schnappschildkröte Slash[3] sowie dem psychotronischen Präparat, welches Splinter seine menschliche Intelligenz verlieh und ihre maßgeblichste Arbeit bei Stock Gen darstellte.[4]

Nach der Zerstörung Stock Gens wurde Lindsey über Nacht arbeitslos,[5] und als sie sich bemühte, einen neuen Job zu finden, wurde sie von Old Hob "angeheuert", um ihm bei seinem Vorhaben, eine Mutantenarmee zum Schutz aller Mutanten zu erschaffen, behilflich zu sein.[6] Mit ihren Experimenten war sie erfolgreich, doch ihre Arbeit war auch anderen interessierten Parteien nicht verborgen geblieben. So wurde Lindsey von ihrer Ex-Kollegin und -Geliebten Jillian, die als Chefwissenschaftlerin für die Null Group arbeitete, für deren Mutagenprojekte kontaktiert und zu einem Vorstellungsgespräch bei Madame Null "eingeladen".[7] Doch Madame Nulls menschenverachtende Art rief nur Abscheu in Lindsey hervor, so dass sie Hob und den Mutanimals dabei half, die Machenschaften der Null Group öffentlich aufzudecken.[8] Seitdem blieb sie ein festes Mitglied und Hobs wissenschaftliche Spezialistin bei den Mutanimals, bis durch Hobs terroristischer Mutagenanschlag ein Teil von Manhattan unter Zwangsquarantäne gestellt wurde und Lindsey aus dieser Zone deportiert wurde.[9]

TriviaBearbeiten

  • Lindsey ist die erste Charakterin in einer TMNT-Hauptkontinuität, die in einer offiziellen Publikation als lesbisch geoutet wurde.[10] Allerdings ist sie darin nicht die allererste: In der vierten Staffel der Mirage Comics wurde bereits eine solche Figur mit dem Namen E'ro'chk vorgestellt.[11]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Monsters, Misfits, and Madmen" #3
  2. "Krang War" #2
  3. "Sins of the Fathers" #3
  4. "Change Is Constant" #1 und "Monsters, Misfits, and Madmen" #3
  5. "Northampton" #1
  6. "Monsters, Misfits, and Madmen" #2 und #3
  7. TMNT: Mutanimals #1 und #2
  8. TMNT: Mutanimals #4
  9. "City at War, Part 6", TMNT #101 und #102
  10. TMNT: Mutanimals #1
  11. TMNT Vol.4 #32
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.