Fandom


Die Justice Force ist eine Superheldengruppe aus den Mirage Comics und der 2003 Zeichentrickserie.

Mirage Comics Bearbeiten

TMNT Justiceforce

TMNT Vol.1 #15

Den ersten Auftritt im Teenage Mutant Ninja Turtle-Universum hat die Justice Force in der Mirage Comics-Geschichte "Dome Doom." Dort treffen die Turtles und Casey Jones zum ersten Mal auf die im Ruhestand befindliche Gruppe und helfen ihnen dabei, einen internen Zwist aufzuklären. Danach erscheint die Justice Force erst wieder in der vierten Staffel der Mirage Comics, als Michelangelo durch Zufall auf das New Yorker Kurtzburg Memorial Hospital stößt, das von Zippy Lad verwaltet wird.

MitgliederschaftBearbeiten

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

In der 2003 Zeichentrickserie besitzt die Justice Force insgesamt zwei Inkarnationen, die der Mirage-Comics und eine neue Mitgliedschaft, die sich hauptsächlich aus neu erfundenen Charakteren zusammensetzt. Von den Mirage-Vorlagen sind lediglich Metal Head, Ananda und Nobody in der zweiten Inkarnation aktiv, obwohl Zippy Lad noch einen Gastauftritt in der Folge "Membership Drive" hat und zusammen mit Stainless Steve Steel auch in der Folge "Super Power Struggle" auftritt.

MitgliederschaftBearbeiten

aktivBearbeiten

BewerberBearbeiten

Diese Charaktere erschienen nur ein einziges Mal in der Folge "Membership Drive" als Bewerber für eine Mitgliedschaft in der Justice Force.

AuftritteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Viele der Mitglieder der Justice Force sind Parodien bekannter Comic-Superhelden, besonders aus den DC-Comics. Der Name der Gruppe selbst ist eine Variation der Justice League ("Gerechtigkeitsliga" oder "Liga der Gerechten").

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.