Fandom


Igor ist eine mutierte Ratte und ein Labordiener von Doctor Feral im Rollenspiel Teenage Mutant Ninja Turtles & Other Strangeness.

Charakterprofil Bearbeiten

Igor begann sein Leben als eine normale weiße Laborratte, ehe der verdrehte Wissenschaftler Victor Feral sich entschloss, ihn zu einem seiner ersten Mutationsexperimente zu machen. Igors Umwandlung war aber insgeheim ein größerer Erfolg, als Feral sich hätte vorstellen können; Igor erlangte nämlich nicht nur menschliche Intelligenz, sondern auch die Fähigkeit, psychische Kräfte anzuwenden.[1]

Als Igor seine neuen Kräfte schließlich entdeckte, hielt er sein Potential vor Feral geheim, zum Teil aus Furcht vor dem, was der Doktor daraufhin mit ihm anstellen würde. Dafür setzte er auch seine Fähigkeit zur hypnotischen Suggestion bei Feral ein, und er nutzte sein Gespür für Psi-Kräfte, um weitere Mutanten aus Ferals Labor, welche psionisches Potential besaßen, aufzuspüren und zu vernichten.[2] Er deaktivierte auch heimlich sein Kontrollhalsband, blieb aber aus freien Stücken bei Feral, da er ein sadistisches Vergnügen am Foltern von anderen Labortieren entwickelt hatte.[1]

RollenspieleBearbeiten

Im Rollenspiel Teenage Mutant Ninja Turtles & Other Strangeness spielt Igor in den folgenden Abenteuern eine Hauptrolle:

Teenage Mutant Ninja Turtles: Guide to the Universe

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Teenage Mutant Ninja Turtles & Other Strangeness, S. 88
  2. Teenage Mutant Ninja Turtles: Guide to the Universe, S. 34
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.