Fandom


Gizmo Sprocket ist ein Robotercharakter von Michael Dooney und der Titelheld seiner eigenen Comicreihe Gizmo.

CharakterbeschreibungBearbeiten

Gizmo gang

Gizmo, Fluffy und Soto

Gizmo Sprocket ist ein leichtlebiger Roboter, der sich mit einer gehörigen Portion Optimusmus durchs Leben schlägt. Er und sein Partner und Freund Fluffy verdienen sich ihr Brot als Weltraumabenteurer und kreuzen mit ihrem Schiff Soto durch die Galaxie. Jedoch bringen sie sich mit ihren Unternehmungen immer wieder in ungewollte Schwierigkeiten. Nachdem Fluffy als sein Partner eingeführt wird, entwickelt sich ein Running Gag bezüglich ihres Verhältnisses, in dem Gizmo oft als Fluffys "Eigentum" angesehen wird.

Gizmo Sprocket und Soto erschienen erstmals im Comic Domino Chance #7 von Chance Enterprises, in der Geschichte "Our Hero, Gizmo Sprocket esq." In seinen ersten Auftritten in Domino Chance (#7 und #8) wird Gizmo eine kriminelle Hintergrundgeschichte angehängt, die in späteren Versionen allerdings verworfen wurde.

Gizmo in TMNTBearbeiten

Mirage ComicsBearbeiten

Als Michael Dooney zu den Mirage Studios stieß, wurden die Geschichten von Gizmo und seinen Freunden hauptsächlich unter ihrem Logo veröffentlicht. Gizmo und Fluffy hatten auch zahlreiche Cameoauftritte in den TMNT-Comics des Verlags. Bedeutende Veröffentlichung unter dem Mirage-Label schließen mit ein:

BildergalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Wörtlich übersetzt bedeutet Gizmos Name "Dingsbums-Zahnrad".

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gizmo and the Fugitoid, Book Two
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.