FANDOM


Die Mumie ist ein Verbündeter von Savanti Romero und ein Feind der Turtles in der 2012 Animationsserie.

2012 SerieBearbeiten

12 Mummy magic

Der Pharao beim Einsatz seiner Zauberkräfte

Die Mumie war einst ein ungenannter Pharao im alten Ägypten, der auch der Zauberei mächtig war. Zum Zeitpunkt seines Todes wurde sein Grabmal mit einem Fluch belegt, der ihn wieder als Untoten auferwecken sollte, wenn sich je ein Sterblicher in seine Ruhestätte wagen sollte.[1]


12 s5e16 e

Die Mumie in Savantis Monstergefolge

Eines Tages, Tausende von Jahren in der Zukunft, beschloss der verbannte Zeitmeisterschüler Savanti Romero sich an seinen ehemaligen Lehrmeistern zu rächen, indem er die gesamte Menschheit in Monster verwandelte. Um dies zu bewerkstelligen, wollte Savanti eine Reihe von mächtigen Kreaturen der Nacht rekrutieren, zu denen auch die Mumie gehörte. Um die Invasion wieder rückgängig zu machen, traf seine Erzfeindin Renet sich mit ihren Freunden, den Turtles, und nahm sie mit in die Vergangenheit zurück, um Savanto abzufangen und so seine Rekrutierungsmission im Vornherein zu verhindern. Mit ihrem Eindringen in das Grab des Pharao aber aktivierten sie jedoch den Fluch, erweckten dessen Mumie dadurch wieder zum Leben und zogen so ihren Zorn auf sich, so dass Savanti sie allzu leicht dazu überreden konnte, bei seinem Vorhaben mitzumachen.[1]


12 Mummy end

Das Ende der Mumie

Im Zuge seiner Rekrutierungsmission machte Savanti des Öfteren Gebrauch von den Zauberkräften der Mumie, die sich im Kampf gegen die Turtles und Renet als schwerer Vorteil erwiesen.[2] Als jedoch Graf Dracula, einer von Savantis Verbündeten, sich gegen seinen Herrn wenden wollte und das Zeitzepter an sich nahm, hetzte Savanti die Mumie auf ihn. Dracula jedoch konnte die Mumie mithilfe seiner eigenen Kräfte mühelos in ein Häufchen Staub verwandeln.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 "The Curse of Savanti Romero"
  2. "The Frankenstein Experiment"
  3. "Monsters Among Us!"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.