Fandom


Clayton Kellerman ist der Moderator der Fernsehshow On Trial (Vor Gericht) und ein geringerer Antagonist der Turtles in der 1987iger Cartoonserie.

Cartoonserie 1987 Bearbeiten

87 Kellerman OnTrial

Kellerman in seiner Show

Clayton Kellerman hat bei seiner Sendung On Trial die Masche seine Zuschauer und sein Umfeld zu beleidigen oder sogar Hetztiraden von sich zu geben, um die Einschaltquoten in die Höhe zu treiben. Bei einer seiner Sendungen gab er Hassreden gegen die Turtles von sich, und die Zuschauer ließen sich sogar davon begeistern. Dadurch wurden die Turtles beinahe Opfer eines wütenden Mobs, nachdem sie erfolgreich zwei Juwelendiebe dingfest machen konnten, doch sie konnten zusammen mit April in die Kanalisation flüchten.

Die Turtles entschlossen, sich mit einer Liveübertragung im Keller des Senders Channel 6 vor Kellerman und den Zuschauern zu rechtfertigen, doch im Naturhistorischen Museum kam es zu einem Konflikt mit Shredder, Bebop und Rocksteady. Dabei nahmen die Kameras der Journalisten die Silhouetten der kämpfenden Turtles auf, was Clayton Kellerman den Stoff für weitere Hetze gegen sie gab.

87 Kellerman Turtles

Kellerman und die Turtles nach Krangs Angriff

Wie geplant fand die Sendung statt, doch als Krang später hineinplatzte, um die Turtles vor den Augen der Fernsehzuschauern zu vernichten, kam Kellerman in Gefahr. Trotz all der Unannehmlichkeiten, die er ihnen beschert hatte, retteten die Turtles Kellerman das Leben und konnten Krang in die Flucht schlagen. Zwar bedankte sich Clayton Kellerman bei den Turtles für seine Rettung, weigerte sich aber, trotzdem etwas Positives über die Turtles zu sagen, weil er seinen Ruf nicht aufs Spiel setzen wollte.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Turtles on Trial"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.