Fandom


Churk ist ein Utrom-Wissenschaftler aus den IDW Comics.

IDW ComicsBearbeiten

IDW Churk Yoom TiT1

Churk (r.) und Yoom (l.) auf der prähitorischen Erde[1]

Vor einigen Jahren, als Quanin noch am Leben war und über Utrominon regierte, gehörten Churk und dessen Partner Yoom zu einer von mehreren wissenschaftlichen Expeditionen, die auf fremden Welten nach neuen Spezies suchen sollten, die dem utromonischen Imperium als Sklaven dienen sollten. Churk und Yoom verschlug es per Dimensionsportal auf die vorgeschichtliche Erde, wo sie sich in eine Studie ihrer damaligen dominanten Spezies - der Dinosaurier - vertieften, um festzustellen, ob diese für die Zwecke ihres Imperators geeignet waren. Ihre Studien verliefen nicht zufriedenstellend, bis auf einmal die Teenage Mutant Ninja Turtles durch einen Zeitreiseunfall in die Vergangenheit versetzt wurden und dabei (in Begleitung des kleinen Dinosaurierweibchens "Pepperoni") mit der utromonischen Expedition aneinandergerieten. Obwohl die Turtles letztendlich entkommen konnten, beeindruckte deren Intelligenz und Physiologie Churk derart, dass er beschloss, die DNA eines Triceratopses für die Heranzüchtung einer von Grund auf intelligenten Sklavenspezies zu ermöglichen, was den Grundstein für die Entstehung der Triceratonier bildete.[1]


Als Utrominon Quanins maßlosen Ambitionen und einem organisierten Aufstand seiner unterjochten Untertanen zum Opfer fiel,[2] gehörten Churk und Yoom zu denjenigen, die von Quanins Sohn Krang gerettet und zur Erde gebracht wurden, wo sie in Krangs Stützpunkt, Burnow Island, im Tiefschlaf überdauerten, bis Krang die Erde mit seinem Terraformer in eine neue Heimat für die letzten seines Volkes verwandeln konnte. Jedoch konnten die Turtles und Professor Honeycutt den Technodrom vor der Vollendung seiner Arbeit abschalten, so dass der Terraformereffekt einzig auf Burnow Island beschränkt blieb.[3] Churk und Yoom gehörten zu den ersten Utroms, die von Honeycutt aus ihrer Stasis geweckt wurden. Das erste Wiedersehen mit den Turtles verlief im ersten Moment alles andere als erfreulich, doch die beiden konnten von einem Artgenossen davon überzeugt werden, dass die Turtles mit friedlichen Absichten gekommen waren.[4]

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Turtles In Time #1
  2. Utrom Empire #1, #2 und #3
  3. "Attack on Technodrome" #1, #2, #3 und #4
  4. "Leatherhead" #3
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.