FANDOM


Big Mama ist eine Feindin der Turtles aus der 2018 Cartoonserie.

2018 SerieBearbeiten

18 Big Mama human

Big Mama in ihrer menschlichen Gestalt

Big Mama ist die Besitzerin eines Hotels in New York City, in welchem ihre Artgenossen sich wenigstens zeitweise ein wenig Freizeit in der Menschenwelt gönnen können. Sie ist auch die Gründerin und Betreiberin des Battle Nexus, einer außerdimensionalen Kampfarena, und anderen Extremsportveranstaltungen, die sich als sehr lukrative Einnahmequelle für sie erwiesen haben.[1][2] Der Actionstar Lou Jitsu war ihr Liebhaber,[3] bis er ihr einen Heiratsantrag machte und sie ihn dafür in den Battle Nexus kidnappte,[4] wo er unfreiwillig zu ihrem gefeierten Starkämpfer wurde.[2] Sie unterhält auch gelegentliche Geschäftsbeziehungen mit Baron Draxum, doch oftmals gehen ihre Meinungen weit auseinander.[1]


Rise18 107 d

Big Mama und ihre Bediensteten

Eines Tages versuchten die Turtles in ihrem Hotel einem Einfall von Draxums Oozequitoes Herr zu werden. Big Mama, die in den Oozequitoes eine neue Einnahmespritze für ihren Battle Nexus sah, enthüllte den Turtles die wahre Natur ihres Hotels und ihrer eigenen Person und brachte die Turtles dazu, die Oozequitoes mithilfe des Netzmaterials, welche sie aus ihrem Körper ausscheiden konnte, einzufangen. Der Plan wurde allerdings von Leonardo, der ihr gegenüber misstrauisch geblieben war, sowie von Draxum selbst vereitelt.[1] Seitdem gerieten die Turtles noch gelegentlich mit Big Mama und ihren Angestellten aneinander, zum Teil, weil sie sich neues Netzmaterial gegen die Oozequitoes besorgen wollten,[5] zum Teil aber auch aus persönlichen Gründen.[2][3]

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 "Bug Busters"
  2. 2,0 2,1 2,2 "Turtle-dega Nights: The Ballad of Rat Man"
  3. 3,0 3,1 "The Ancient Art of Ninja Hide and Seek"
  4. "Many Unhappy Returns"
  5. "Bullhop"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.