Fandom


Zurück zur Episodenliste

Beyond the Known Universe ("Jenseits des bekannten Universums") ist die 79. Folge der 2012 Animationsserie und die erste Folge der vierten Staffel.

HandlungBearbeiten

TMNT12 s4e01 a

Eine zweite Chance?

Nachdem die Turtles, April und Casey den ersten Schrecken über die Zerstörung der Erde und ihre Überraschung über ihre unerwartete Rettung verdaut haben, beginnen sie ihren neuen Freund, den Roboter Professor Honeycutt, sofort mit Fragen nach dem Wer, Warum und Wieso zu bestürmen. Jedoch lässt der Professor ihnen keine Zeit für Fragen, sondern aktiviert einen Warp-Antrieb. Nach einer kurzen Reise durch den Hyperraum, bei denen ihnen Hören und Sehen vergeht, finden sich die Freunde an deren Ende zu ihrem Erstaunen im Orbit über der Erde wieder - und zwar etwa sechs Monate in der Vergangenheit!


TMNT12 s4e01 b

Die Jagd beginnt

Honeycutt erläutert den Grund für diese Zeitversetzung damit, dass sie versuchen müssen, den Schwarzlochgenerator, den die Triceratonier für ihren ruchlosen Plan eingesetzt haben, zu finden und zu sichern, bevor die feindseligen Außerirdischen ihn noch einmal gegen die Erde einsetzen können. Der Professor erzählt den Freunden, dass die Utroms den Generator in drei Teile aufgeteilt und diese auf diversen anderen Welten versteckt hatten, nachdem die Kraang ihn einst selbst gegen die Triceratonier eingesetzt hatten. Glücklicherweise kennt der Professor, der mit den Utroms befreundet ist, die Aufenthaltsorte dieser drei Bestandteile, und daher ist es rasch beschlossene Sache für seine irdischen Freunde, dass deren Beschaffung ihr alleroberstes Objektiv darstellt.


TMNT12 s4e01 c

Turtles in Space!

Auf dem Weg zum ersten Versteck aber diagnostiziert Honeycutt einen Schaden am Treibstofftank seines Schiffes, und um diesen zu reparieren, stattet er die Turtles und die beiden Teenager mit spezieller Ausrüstung für einen Weltraumaufenthalt aus. Zuerst macht das Herumschwimmen im Vakuum den Freunden (April am meisten, Raphael am wenigsten) ziemlichen Spaß, doch dann kreuzt ein Asteroidenschwarm ihren Weg. Die Freunde können sich mit knapper Not wieder ins Schiff zurückretten und dem Krisengebiet entkommen, doch dabei wird der Schaden am Schiff nur noch größer.


TMNT12 s4e01 d

"Gestatten: Vringath Dregg!"

Um die nötigen Reparaturen vornehmen und neuen Treibstoff tanken zu können, landet Honeycutt das Schiff in einem heruntergekommenen Weltraumhaufen auf dem Planeten Pharanon und gibt seinen Freunden die Gelegenheit, sich in der Zwischenzeit ein wenig in der Stadt umzusehen. Als die Turtles mit den Stadtbewohnern Kontakt aufnehmen, kommt es durch eine unglückliche Verkettung von peinlichen Umständen (teilweise weil die Freunde nicht über die örtlich gültige Währung verfügen) zu schwerwiegenden feindseligen Reaktionen, die sich in eine allgemeine Verfolgungsjagd ausweiten. Dabei stoßen die Turtles aus Versehen mit einem arroganten insektoiden Herrscher mit dem Namen Vringath Dregg zusammen. Als dieser aggressiv gegen sie wird und dabei einen millionenschweren Deal mit einem seltenen Gewürz zum Platzen bringt, schwört Dregg ihnen wegen dieses Fiaskos auf der Stelle blutige Rache.


TMNT12 s4e01 e

Von der Bratpfanne ins Neuer,,,

Dregg hetzt den Turtles seine Leibwächter auf den Hals. Die Turtles können diese erledigen, doch Dregg selbst ist aus einem ganz anderen, härterem Holz geschnitzt, und nur dank Aprils Hilfe können die Freunde zurück zum Schiff flüchten und einen Notstart initiieren. Dregg nimmt dennoch in seinem eigenem Raumschiff, dem Hornetron, die Verfolgung auf und unternimmt im Weltall einen Enterangriff auf Honeycutts Schiff. Die Turtles, April und Casey können den Angriff mit knapper Not zurückschlagen und sich mit dem Warp-Antrieb des Schiffes Dreggs Zugriff letztendlich entziehen. Doch am Ende des Warp-Flugs gelangen die Freunde vom Regen in die sprichwörtliche Traufe: Sie materialisieren sich nämich direkt vor der Nase eines triceratonischen Schlachtschiffes und eines ganzen Jägergeschaders, welche auf die plötzlichen Neuankömmlinge mit sofortiger Kampfbereitschaft reagieren...

ZitateBearbeiten

  • Raphael: [im Weltall treibend] Wou. Oh. (Ächz). Warum hab ich geglaubt, dass das cool sein würde? Bitte nicht kotzen. (Würg.) Bitte nicht kotzen.
  • Leonardo: Oh, tut mir leid, Sir. Lassen Sie mich helfen -
    Lord Dregg: [schlägt Leonardo von sich weg] FASS MICH NICHT AN! Niedere Kreatur. [...] Wisst ihr Fleischlinge überhaupt, wer ich bin?
    [Turtles & Co schütteln den Kopf]
    Lord Dregg: Ich bin Lord Vringath Dregg, Herrscher vom Planeten Sectoid, der Herr allen insektoiden Lebens im Universum - und Bringer des Todes!
    Raphael: [tut so, als empfange er ein Telefongespräch] Äh, könntest du mal 'ne Sekunde warten? Ich hab' gerade einen Anruf bekommen von jemandem, der heißt "Das interessiert mich EINEN -"
    Donatello: [nervös lachend] Das ist großartig! Danke, Raph! Wie nett, dass du uns da reingeklinkt hast!

TriviaBearbeiten

  • Aprils Weltraumoverall und ihre neue Laserwaffe sind eine weitere augenzwinkernde Referenz auf ihre 1987iger Cartoonversion in dieser Serie.
  • Diese Episode ist McKaylee Belle Grampp, Tochter des Nickelodeon Computer-Animators Eddie Crampp, gewidmet. Sie starb mit drei Jahren bei einem Autounfall am 12. August 2015.

Bilder-GalerieBearbeiten

Vorkommende CharaktereBearbeiten

Schauplätze
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.