Fandom


Hallo TMNT-Fans,

stellt euch vor, das Mutagen und Tiermutanten würden wirklich existieren.

Wie wäre es für euch, wenn ein Angehöriger oder Freund durch ein "Unglück" oder gar freiwillig mutieren würde?

Tragisch wäre es auf jeden Fall, wenn durch die Mutation der Verstand und die menschliche Persönlichkeit des Angehörigen bzw. Freundes erheblich beeinträchtigt werden und nur noch tierische Instinkte vorhanden sein würden.

Ich würde mich genauso fühlen wie April in der 2012 Animationsserie als sich ihr Vater unabsichtlich durch das Mutagen in einen grotesken Fledermausmutanten verwandelt hatte.

Wenn sich einer meiner besten Freunde oder sogar einer meiner Verwandten freiwillig mutieren lassen würde, dann würde ich natürlich den genauen Grund wissen wollen. Vielleicht, weil er/sie durch die Mutation größer, stärker oder agiler sein möchte.

Jason/Mondo Gecko aus der 2012 Animationsserie hatte das Pech nach seiner unabsichtlichen Mutation von seinen Eltern verstoßen worden zu sein.

Ich würde meinen besten Freunden und Angehörigen beistehen, wenn die durch ein Unglück oder gar freiwillig mutieren würden. Ich würde mich schon nach einer gewissen Zeit an sowas gewöhnen.

Und ihr? Wie würdet ihr die Mutation eines Freundes bzw. Angehörigen aufnehmen?

Schreibt einfach eure Kommentare…

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.