FANDOM


Bane ist ein Superschurke und Gegner von Batman in den DC-Comics.

Charakterprofil Bearbeiten

Banes Geschichte beginnt auf dem Inselstaat Santa Prisca. Dort wagte die Bevölkerung einen Putschversuch, doch das Militär machte mit den Rebellen kurzen Prozess. Nach den veralterten Gesetzen des Landes mussten die Söhne für die Verbrechen ihrer Väter büßen. Unter den Verurteilten befand sich eine hochschwangere Frau, die ins Gefängnis Pena Duro eingesperrt wurde. Dort brachte sie einen Jungen zur Welt und starb.[1]

Der Junge, der seinen eigenen Namen vergessen hatte, wuchs im Gefängnis auf und lernte sehr früh die rauen Sitten des Gefängnisalltags kennen. Mit acht Jahren tötete er zum ersten Mal einen Menschen;[1] diese Tat brachte ihm ein Leben in Einzelhaft ein, wo er begann, seinen Körper und seinen Verstand auszubilden. Aus ungeklärten Grunden aber wurde der Junge des Nachts im Schlaf von Visionen mit einem Fledermausmonster gequält, die eine schwere Chiroptophobie (Angst vor Fledermäusen) hinterließ.

DC Bane Venom

Bane und das Venom

Mit seinen gesteigerten Talenten schwang der Junge sich im Laufe der Zeit zum "König" des Gefängnisses auf und nahm den Namen "Bane" an. Die Gefängnisleitung bekam Wind davon und machte ihn gewaltsam zu einem Versuchsobjekt für eine neue Droge namens Venom, von der sie hofften, dass sie Bane - genau wie alle anderen Versuchspersonen vor ihm - bei ihrer Verabreichung ums Leben bringen würde. Stattdessen jedoch steigerte die Droge Banes Körperkraft auf übermenschliche Höhen, auch wenn eine regelmäßige Injektion von Venom notwendig wurde, um deren Nebenwirkungen zu neutralisieren.[1]


DC Bane VengBane

Bane bricht Batman

Bane brach schließlich mit drei Mithäftlingen - Trogg, Bird und Zombie - aus dem Gefängnis aus. Nachdem er das erste Mal von Batman hörte und annahm, es handelte sich dabei um das Monster aus seinen Albträumen, begab er sich nach Gotham City. Es gelang ihm, Batmans Geheimidentität auf die Spur zu kommen, und um den Dunklen Ritter zu schwächen, half er einigen der gefährlichsten Insassen der Arkham-Irrenanstalt, aus ihrem Gewahrsam auszubrechen. Nachdem Batman die Flüchtigen nach langer Suche wieder einfangen konnte, wurde er von Bane in seinem Haus überfallen. Bane zerbrach Batmans Wirbelsäule über seinem Knie, was ihm den Titel "The Man Who Broke the Bat" ("Der Mann, der die Fledermaus brach") einhandelte;[1] Batman wurde durch seine Verletzung querschnittgelähmt, konnte später aber durch übernatürliche Vorgänge davon geheilt werden. Er gab sein Kostüm zeitweise an einen jungen Studenten namens Jean-Paul Valley ab, der Bane schließlich besiegen konnte;[1] doch Valley, der unter einer schweren Psychose litt, erwies sich in seinen Methoden als zu brutal, um Batmans Identität behalten zu können, und musste das Kostüm letztendlich wieder abgeben.[2]

Bane wurde in Arkham eingesperrt, kehrte jedoch immer wieder zurück und machte Gothams Unterwelt unsicher, meistens gegen Batman, manchmal aber auch an dessen Seite. Zwischenzeitlich kehrte Bane auch nach Peña Duro zurück, um seine Vergangenheit zu bereinigen, und bekämpfte aktiv den Handel mit Venom auf dem kriminellen Schwarzmarkt. Seine Stärke und Intelligenz beeindruckten auch Ra's al Ghul, der Bane als einen Heiratskandidaten für seine Tochter Talia bestimmte.[3] Nachdem Bane jedoch einen (diesmal ausgeglichenen) Zweikampf gegen Batman verlor, wurde er von Ghul verstoßen.[4]

Nach dem Reboot der DC-Kontinuität wird Bane als ein extrem-militanter Revolutionär dargestellt, der Gotham mithilfe einer absichtlich herbeigeführten Verbrechenskrise und seinen Handlangern, die er mit Venom beliefert, erobern möchte.[5]

Bane in TMNT Bearbeiten

ComicsBearbeiten

FilmeBearbeiten

  • Bane erscheint auch in der Verfilmung des Crossovercomics, wo er durch eine Mutagendusche temporär in einen antropomorphen Jaguar verwandelt wird. Er liefert sich einen Kampf mit Batgirl und Donatello, scheitert aber an dem Versuch, Donatello wie einst Batman zu brechen, als sich dessen Schildkrötenpanzer als zu hart für sein Knie erweist, und wird von Batgirl außer Gefecht gesetzt.

TriviaBearbeiten

  • Der Begriff "bane" bedeutet im Deutschen "Fluch", "Ruin" und "Verderben".

Siehe auchBearbeiten

Quellenverzeichnis Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Batman: Knightfall (1993)
  2. "Azrael". In Dougall, Alastair: The DC Comics Encyclopedia. London: Dorling Kindersley (2008). S. 33
  3. Batman: Bane of the Demon I (1998)
  4. Detective Comics #701 und Robin #33
  5. Forever Evil-Serie, 2013-2014.
  6. 6,0 6,1 Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles #5
  7. Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles II #1
  8. Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles II #2
  9. Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles II #6
  10. Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles Adventures #4
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.