Fandom


Zurück zur Episodenliste
April - die Raubkatze ("The Catwoman From Channel Six") ist die 17. Episode der 1987iger Zeichentrickserie, sowie die 12. Folge der zweiten Staffel.

HandlungBearbeiten

Catwoman 1987 01

Unerwünschter Besuch

Splinter meditiert einmal mehr im Kanalversteck, als er plötzlich von Schreien gestört wird: Die Turtles sehen sich gerade einen Horrorfilm im Fernseher an. Der Meister ermahnt seine Ziehsöhne, dass zuviel Fernsehen schädlich sei, was die Brüder aber nicht davon abhält, das Programm weiter zu verfolgen. Inzwischen testet der Shredder gerade Krangs neue Erfindung, einen Materietransporter, mit dem jede Person an jeden Ort der Erde teleportiert werden kann. Als Teil eines Funktionstests teleportiert er Bebop und Rocksteady auf eine Müllhalde, wo sie prompt von einem Bagger aufgeschnappt und in ein Abflussrohr geworfen werden. Dieses Rohr führt sie zufälligerweise genau ins Versteck der Turtles, und es kommt prompt zum Schlagabtausch zwischen den beiden Gruppen. Genau in dem Moment hüpft dem Shredder eine Katze auf seine Konsole, so dass die zwei Handlanger abrupt wieder zurückteleportiert werden; doch zu seinem Ärgernis muss Shredder feststellen, dass seine beiden Untergebenen sich nicht mehr an den Weg zum Kanalversteck erinnern können.


Catwoman 1987 02

April bei der Arbeit

Während des Kampfes wurde allerdings zu Splinters Freude der Fernseher der Turtles zerstört, und die Brüder beschließen, April zu bitten, ihnen ihren Fernseher zu borgen. Splinter erklärt der jungen Reporterin inzwischen die Lage und vermutet, dass Bebop und Rocksteady einen Teleporter benutzt haben müssen. April wittert natürlich sofort eine neue Story, und anhand einer leeren Sushi-Tüte, die Bebop und Rocksteady zurückgelassen haben, beschließt sie, das dazugehörige Restaurant ausfindig zu machen. Die Turtles kennen allerdings den Laden, und sie folgen April besorgt. Diese kommt allerdings zuerst am Restaurant an, und der Inhaber verrät April den Aufenthaltsort von Bebop und Rocksteady.


Catwoman 1987 03

Eine verheerende Vermischung

Im Versteck des Shredders angekommen, trifft April auf die Katze, die erneut auf der Konsole herumstreunt und eine Taste drückt, so dass April und die Katze beide kurz dem Teleporterstrahl ausgesetzt sind. Zu ihrem Schreck muss April feststellen, dass nun ihre Fingernägel zu Krallen heranwachsen, und sie wird jetzt auch von Katzen verfolgt. Zurück in ihrem Apartment trifft April auf Irma, die den vielen Katzen sofort eine Schale Milch bringt; doch schaurigerweise fängt April an zu miauen, und als Irma die Wohnung verlässt, stürzt sie sich auf den Boden und trinkt die Milch aus der Schale. Die Turtles kommen indessen mit etwas Verspätung verkleidet bei der Sushi-Bar an, doch dort werden sie von der raubeinigen Kundschaft angegriffen.


Catwoman 1987 04

Das erste Aufeinandertreffen

Indessen im Channel 6-Gebäude beginnt April sich immer mehr wie eine Katze zu benehmen, und in einem kurzen klaren Moment erläutert sie Irma, was sie in Shredders Versteck erlebt hat. Langsam verwandelt sich April auch körperlich in ein Katzenwesen und beschließt, zu Shredders Aufenthaltsort zurückzukehren, um den Verwandlungsprozess rückgängig zu machen. Als April weg ist, entdeckt Irma Aprils Turtle Com und kontaktiert damit die Turtles, die gerade ihren Kampf beendet haben. Nachdem sie ihre Überraschung darüber verwunden hat, dass Aprils Turtle-Freunde wirklich existieren, trifft sie sich mit ihnen an der nahen U-Bahnstation und erläutert den Turtles die ganze Story. Zwar weiß Irma nicht, wo sich April befindet, doch schlägt sie den Brüdern vor, sich die Bilder auf Aprils Kamera anzusehen, da sie schließlich zuvor einige Fotos von Shredders Versteck gemacht hat. Also machen sich die Turtles auf den Weg zu Aprils Apartment.


Catwoman 1987 05

Handzahmes Kätzchen

In Shredders Versteck trifft April auf den Shredder, Bebop und Rocksteady, die sie in einen Käfig sperren. Shredder legt April ein Kontrollhalsband um, durch dieses sie jedem seiner Befehle gehorcht, und trägt ihr auf, Splinter zu vernichten. April macht einen Umweg über den Zoo und lässt dort einen Tiger frei, der die Turtles aufhalten soll, doch über die Feuerleiter können die Brüder aber in Aprils Apartment entkommen. Dort treffen sie auf Irma, die vorausgegangen ist und den Vieren schnell Aprils Notizen und Unterlagen herausgesucht hat, die ihnen erklären, was April widerfahren ist.


Catwoman 1987 06

Wieder bei Besinnung

Splinter hat im Versteck gerade das Durcheinander aufgeräumt, welches Bebops und Rocksteadys Eindringen hinterlassen haben, als ihn plötzlich eine streunende Katze aufsucht und damit seine innewohnende Furcht vor diesen Tieren erweckt. Er versucht sich durch Meditation wieder zu beruhigen, bis plötzlich April und der Tiger bei ihm auftauchen. Sofort kontaktiert er die Turtles, die gerade mit Irma die Katze gefunden haben, mit deren Hilfe sie die Transformation wieder rückgängig machen könnten. Sie eilen ihrem Meister auf der Stelle zu Hilfe; Leonardo durchtrennt das Halsband, so dass April wieder zur Besinnung kommt, und Michelangelo lockt den Tiger mit einer Spielzeugmaus in einen Käfig.


87 212 g

Ein Ende mit einem Schreck

Zur gleichen Zeit schickt Krang dem Shredder die Gebrauchsanleitung für den Teleporter, erfährt danach aber vom Sieg der Turtles, als das Kontrollsignal des Halsbandes abstirbt. Bebop wird dazu von einer Ratte gebissen, und als Rocksteady ihr hinterherjagt, beschädigt er den Teleporter und löst eine Energieüberladung aus, die die Maschine und das Versteck in einer Explosion vernichtet. Donatello gelingt es schließlich, den Verwandlungsprozess an April wieder rückgängig zu machen, und Irma besucht die Turtles in ihrem Versteck, um Splinter ein wenig näher kennenzulernen. Doch kaum hat sie einen ersten Blick auf dessen wahres Aussehen werfen können, sucht sie auf der Stelle das Weite.

ZitateBearbeiten

Vorkommende CharaktereBearbeiten

Neutrale Charaktere


Schauplätze
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.