Fandom


Alex Winter, auch bekannt als Megavolt, ist ein Superverbrecher und Antagonist der Turtles aus der 1987iger Zeichentrickserie.

1987 SerieBearbeiten

87 Winter Megavolt

Winters als Megavolt

Winter war ursprünglich ein Agent der geheimen Organisation Dark Water, einer extrem geheimen Spezialtruppe der U.S.-Regierung. Er war einer ihrer besten und treuesten Agenten, bis er für das Programm "Operation Ultima" ausgesucht wurde, welches das Ziel hatte, den ultimativen Soldaten zu erschaffen. Das Experiment glückte zwar, doch dabei wurde Winters Körper stark mutiert und verunstaltet, und dieser unfreiwillige Nebeneffekt trieb Winters vor Zorn in den Wahnsinn.


87 Winter insect

Winters nach seinem Energie-Boost

Winter tauchte unter und wurde daher von seinen Leuten für tot gehalten. Nachdem er den Umgang mit seinen neuen Kräften gemeistert hatte, wurde er zum Superschurken Megavolt und stellte seine eigene Ninja-Organisation zusammen. Diese benutzte er, um zahlreiche Diebstähle von Energiequellen zu begehen, die er zur Speisung seiner Kräfte brauchte. Diese Diebstähle lenkten unglücklicherweise die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Turtles, die aufgrund die Natur der Tatvorgänge als Täter abgestempelt und daher von Dark Water gejagt wurden. Um ihren Namen reinzuwaschen, schlossen die Turtles sich zeitweise Winters Organisation an und stahlen für ihn einen Energiespeicher aus einem Labor von Dark Water.


87 Megavolt end

Megavolts Niederlage

Als Winter den Speicher in seine Rüstung einsetzte, erfuhr eine Steigerung seiner Konvertierungskräfte und verwandelte seine Rüstung in eine riesige insektoide Form. Danach machte er sich auf den Weg zur Hauptforschungsstation von Dark Water, wo er zu Megavolt wurde, um sich endgültig an seiner alten Organisation zu rächen. Nachdem die Turtles Winters alten Vorgesetzten, Colonel Knight, mit Aprils Hilfe von ihrer Unschuld überzeugen konnten, arbeiteten die beiden Teams zusammen, um Winter vor der Zerstörung des Labors abzuhalten. Da Winters Kräfte auf Elektrizität basierten, konnten die Turtles ihn unschädlich machten, indem sie ihn mit Wasser bespritzten, welches seine Energierüstung kurzschloss und ihm damit den Gebrauch seiner Kräfte nahm. Daraufhin wurde er von Dark Water inhafitert; was im Anschluss aus ihm geworden ist, ist nicht weiter bekannt.

AuftritteBearbeiten

IDWBearbeiten

IDW Winter

Winter in den IDW Comics

Winter erscheint auch in den IDW Comics, wo er im Auftrag seiner Organisation und ihrer Auftraggeber, der Earth Protection Force, zunächst den Mutanimals hinterherspioniert[1] und sich später an den aktiven Angriffsaktionen gegen die Mutantenpopulation von New York beteiligt.[2]

FähigkeitenBearbeiten

Alex Winter ist ein begabter Geheimagent und in den Feldern der Spionage und zahlreichen Kampfkünsten bewandert.

Als Megavolt erhielt er in der 87iger Serie die Fähigkeit, pure Energie in Materie umzuwandeln (ein umgekehrter Prozess der Umwandlung von Materie in Energie, z.B. bei einer Verbrennung oder einer nuklearen Kernreaktion). Um seine Kräfte benutzen zu können, benötigte er jedoch eine direkte Energiezufuhr, welche er sich mit dem Bau eines Spezialanzuges ermöglichte, mit denen er die städtische Stromversorgung anzapfen konnte.

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

1987 Serie

IDW

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT #51 und #52
  2. TMNT #67
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.